Samstag, 21. September 2013

Wer bin ich?

Meine Seitenaufrufe werden immer weniger. Meine Kommis auch. Egal ob ich etwas neues Poste oder nicht. Was hat sich verändert? Langweile ich euch? Bringe ich immer nur dasselbe? Woran liegt das? Rückmeldung wäre nett. :)

Wer bin ich?

Wer bin ich?
Hab mich verloren,
finde mich nicht,
mein Herz ist erfroren,
mich zerdrückt das Gewicht.

Wer bin ich?
Bin ich noch hier?
Spüre mein Herz,
schlägt in mir,
doch es geht abwärts.

Wer bin ich?
Siehe mir ins Gesicht,
siehe mir in die Seele
siehst du dort ein Licht?
Wieso ich mich quäle?

Wer bin ich?
Das ich die Sterne liebe,
ebenso die Nacht,
am liebsten für immer bliebe,
inmitten dieser Pracht.

Wer bin ich?
Das ich mit Worten spiele,
in der Musik versinke,
das ich verfolge meine Ziele,
in meinen Träumen ertrinke?

Wer bin ich?
Spielt das eine Rolle?
Verändert es mich?
Jetzt habe ich die Kontrolle,
ich bin ich.

Ellen

Kommentare:

  1. Mich langweilst du nicht! Vllt. kommt es immer drauf an, bei mir ist es auch weniger geworden, aber ich bin sicher, es kommt wieder. Viel Glück:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut, dann weiß ich ja das es nicht nur bei mir so ist. Danke für die Rückmeldung. :)

      Löschen
  2. Du schreibst einfach immer echt wunderschöne Gedichte, dass man immer nur das selbe schreiben kann. Dazu habe ich leider auch keine Ahnung von Gedichten, von daher möchte ich auch nicht was flasches sagen.
    Liebe Grüße Janina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön.
      Ich glaube nicht das du was falsches sagen kannst denn auch wenn du dich da nicht so auskennst, kannst du ja trotzdem beurteilen ob du es schön findest, was du ja auch tust. :)

      Löschen
  3. ich muss sagen dass ich deinen blog nach wie vor total gerne mag, schon seit er existiert,
    Bei mir ist es momentan nur eher ein zeitliches problem und ich denke bei einigen anderen bestimmt auch (?)
    Die schule nach den ferien und so vielleicht. :)
    Tolles gedicht! :*
    xo, e.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann natürlich auch sein. Hab ich bloß vergessen, weil ich schon ziemlich lange wieder Schule habe.
      Dankeschön. :))

      Löschen
  4. Deine Geschichten und besonders die Gedichte tuns mir jedes Mal aufs neue an.
    Dass ab und zu ein Tief in der Statistik zu verzeichnen ist, ist für Anfänger-Blogs ganz normal. Ich hatte auch das Problem, als mein Blog ca ein dreiviertel Jahr alt war - ich wollte schon beinahe aufgeben, weil ich keine neuen Follower ziehen konnte und auch kein Feedback bekam. Ich hab einfach weitergemacht und jetzt läuft es eigentlich ganz gut.
    Ich wünsch mir, dass du einfach weiter so machst, denn du bist eine der wenigen Blogger, deren Gedichte einfach wunderbar sind! Irgendwann wirst du der Welt auffallen und deine Leser- und Kommentarzahlen werden hochschießen...da bin ich mir ganz sicher!
    Und wenn du mal keinen Kommentar bekommst, dann liegt es daran, dass dein Post alle sprachlos macht ;)

    Liebe Grüße > darkest.heart

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist total lieb von dir :) Da freue ich mich aber. Dankeschön. :))

      Löschen