Donnerstag, 3. Oktober 2013

Morgenlicht!

Mir fiel gerade auf das es ziemlich viele Gedichte in letzter Zeit gab. Bald müsste mal wieder eine Kurzgeschichte drankommen, findet ihr nicht auch? Mal gucken ob sich Ideen sammeln. :)
Nur übers Wochenende wird das nichts, weil ich nicht da bin. :) 
Habt Geduld mit mir. :D

Morgenlicht

Sanfte Strahlen,
streicheln mein Gesicht,
wie sie malen,
muster mit Licht.

An die Wände,
an die Decke,
ohne Hände,
weite Strecke.

Strahlend klar,
erhellt den Raum,
so wunderbar,
wie im Traum.

Die Sonne lacht,
mein Herz geht auf,
Morgenlicht kommt sacht,
der Tag nimmt lauf.

Sonnenschein,
Morgenlicht,
scheint hinein,
schwindet nicht.

Ellen

Kommentare:

  1. Mein Herz strahlt vor Freude:) Wunderschönes Gedicht, also ich habe nichts gegen noch mehr Gedichte...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Gedichte kommen natürlich auch noch jede menge. :D

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen