Donnerstag, 2. Januar 2014

Schweigen!

Wie findet ihr es? Ich mag es irgendwie nicht leiden.

Schweigen

Stumm Sitz ich hier,
will das schweigen brechen,
greife nach einem Zettel,
trau mich nicht zu sprechen.

Der Lehrer stellt die Fragen,
ich mit ausdruckslosen Gesicht,
will die Antwort sagen,
nur sprechen kann ich nicht.

Des Lehrers blick trifft mich,
ich höre nur noch die stille,
die Antwort nicht ausführlich,
wo ist den bloß mein Wille?

Nun schreibt es selbst mal auf“,
ich fange an, ganz erpicht,
viele Blätter gehen drauf,
schreibe, mit strahlenden Gesicht.

Die Klasse ist ganz Ohr,
die Antwort steht ja hier,
bring die Worte hervor,
meine Worte auf Papier.

Stille um mich herum,
weil ich die Worte habe,
auch ich bin wieder stumm,
weil ich ja sonst nichts sage.

Ellen

Kommentare:

  1. Ich finde das Gedicht sehr schön, weil ich mich mit dem Geschriebenen identifizieren kann. Das ist wohl ein kleines Problem von mir...

    Liebe Grüße
    Luisa

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich toll geschrieben und der Inhalt ist auch gut.
    Ich spreche nach dem Motto: "In meinem Kopf hat es sich eben noch richtig angehört :D".
    Ich rede echt gerne und meiner Meinung nach auch gut, aber meistens habe ich Wortwendungen drin, die meine Zuhörer entweder nicht verstehen, oder anders deuten - was oft zu Gelächter führt. Beim Schreiben habe ich die Möglichkeit länger darüber nachzudenken und dann funktioniert die Informationsübertragung auch recht gut!

    Liebe Grüße > darkest. heart

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich beineide jeden der wenigstens ein bisschen redegewandt ist.
      Leider konzentriere ich mich immer so darauf nicht zu vergessen was ich sagen will das ich es doch vergesse oder entweder nuschle oder in enormer Geschwindigkeit heraussprudle und mich verhaspel.
      Dein "Sprachmotto" finde ich echt cool, denn ich spreche nach dem Motto. "Reden ist Silber und schweigen ist Gold." Also manchmal gar nicht. :D
      Danke :-)

      Löschen
  3. Mir gefällts irgendwie, aber vielleicht kannst du das Ende ändern? Was mir hier fehlt ist eine 2. Schicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine zweite Schicht? Das musst du mir genauer beschreiben was du meinst. :)

      Löschen
    2. Ein tieferer (oder höherer?) Sinn unter allem, also das 2 ,,Geschichten" erzählt werden.:)

      Löschen
    3. Uh, das ist schwer, da ich ja die "Geschichte" damit sozusagen beendet habe. :)

      Löschen